ÜBER CABECO

Cabeco beschäftigt sich mit der Entwicklung und Herstellung von Ausrüstung für die Störungssuche und die Diagnose von Fahrzeugen und komplexen elektrischen Systemen. Außerdem entwickeln wir Leitungsnetze für die Fahrzeugbranche und stellen diese her.

 

 

Da wir von unseren Kunden Entwicklungsaufträge erhalten und sehr eng mit ihnen zusammenarbeiten, sehen wir uns mehr als Kooperationspartner denn als traditioneller Lieferant. Sehr wichtig ist auch, dass wir mit führenden Technologieunternehmen wie Tyco, Yazaki, Delphi, Kostal und vielen anderen eng zusammenarbeiten.

 

In Bezug auf Leitungsnetze arbeiten wir in der Regel mit kleinen Volumen, beispielsweise für Prototypen oder Kleinserienhersteller. Bei Störungssuche und Diagnose läuft unsere Entwicklungsarbeit meist parallel mit der Produktentwicklung des Herstellers. Dadurch sollen Störungssuche und Diagnose so effizient wie möglich werden, wenn das Produkt auf dem Nachmarkt ist.

 

Cabeco hat 18 Angestellte in einer Unternehmensumgebung, die durch Fachkompetenz, Neugierde, Flexibilität, Engagement und die Übernahme einer großen Verantwortung geprägt ist.